RÜCKBLICK 17. IVV Wander-WM in St. Michael im Salzburger Lungau

26. - 28. September 2019

Die Wander-Weltmeisterschaft des Internationalen Volkssport Verbands IVV ist die größte Wanderveranstaltung Europas für Genusswanderer, Leistungssportler und Vereine. Seit 2002 wird diese Veranstaltung ausgetragen. Vom 26. -28. September 2019 fand die Wander-WM in St. Michael im Salzburger Lungau statt.

Gelungene Wander-WM in St. Michael im Lungau

Rund 1.000 Teilnehmer nahmen aus 14 Nationen bei der Wander-Weltmeisterschaft teil. Vom 26. bis 28. September wurden insgesamt 51.298 Wanderkilometer zurückgelegt – und das bei besten Bedingungen.

Mit einem abwechslungsreichen Vorprogramm, bestehend aus geführten Genuss-, Kultur- und Naturwanderungen sowie einer Ortsführung konnten sich die Teilnehmenden an der Wander-WM bereits ab Sonntag, den 22. September, auf die sportlichen Wertungstage einstimmen. Der Startschuss zu den weltmeisterlichen Wanderungen fiel am Donnerstag um 8:00 Uhr. Die Wandervögel aus 14 Ländern hatten täglich die Wahl aus drei Wanderstrecken – kurz, mittel und lang – die sie zwischen 8:00 und 12:00 Uhr beginnen konnten und bis Zielschluss um 16:30 Uhr erwandert haben mussten. Dabei konnten alle Strecken auch mehrfach begangen und dabei an Kontrollstationen Stempel zur Bestätigung der zurückgelegten Kilometer gesammelt werden.

Entlang der Strecken warteten auf die Wanderfreudigen nicht nur die Stempelstationen, sondern auch Köstlichkeiten aus dem Lungau wie Honig- und Speckbrote, frisch gebackene Bauernkrapfen, Kasknödel, selbst gemachte Säfte und vieles mehr. Die Wandernden waren vom kulinarischen Angebot ebenso begeistert wie von der schönen Natur und der herzlichen Gastfreundschaft der Lungauer.

172 Sportler stellten sich am Samstag dem Wander-Marathon mit 42 Kilometer Streckenlänge. Bei allen Veranstaltungen der Wander-WM ging es allerdings niemals um die benötigte Zeit, sondern um die zurückgelegten Kilometer.  Der erste Höhepunkt war der Festeinzug der Wanderfreunde mit den Flaggen der 14 teilnehmenden Nationen am Donnerstag in die Veranstaltungshalle. Angeführt wurde der Einzug von der Bürgermusik St. Michael. Sieger der Wander-WM 2019 sind die Koala Wanderers aus Deutschland (Gruppenwertung) mit unglaublichen 7.134 Kilometern, gefolgt von den Wanderstörchen aus dem Elsass mit 6.009 geleisteten Kilometern. Den dritten Platz belegen die Wanderfreunde aus Traunstein-Salzkammergut mit 4.869 Kilometern. Weltmeisterin ist Anna Seeberger (Koala Wanderers Deutschland, 144 Kilometer), den Weltmeistertitel errang Josef Sellmaier (Wanderfreunde Traunstein-Salzkammergut, 216 Kilometer). Den feierlichen Abschluss der Wanderwoche erfolgte am Sonntag mit dem Erntedank- und Marktfest mit Samson-Umzug.

Bildergalerie

Tag 1 der 17. Wander-WM

Tag 2 der 17. Wander-WM

Tag 3 der 17. Wander-WM