Der Samson symbolisiert eine alttestamentarische Figur mit übermenschlichen Kräften, die in seinen langen Haaren liegen. Er stellt den Kamp zwischen den Juden und den Philister da, wonach er mit einem Eselkinnbacken bei Lehi 1000 Philister erschlagen hat. Viele der Samsonfiguren tragen einen Kieferknochen als Symbol der Stärke bei sich.

Die biblische Heldenfigur ist das Wahrzeichen des Salzburger Lungaus. Deshalb wird er bei Festen gerne gezeigt. Er wird auf den Schultern eines starken Junggesellen getragen, der das Gewicht der Reisenfigur mittels eines Gerüstes im Inneren des hohlen Körpers geschickt zu balancieren weiß. Die Faszination der Riesen packt Jung und Alt sowie Einheimische und Gäste genauso.

Samsonumzüge in St. Michael

Samsonumzüge 2019

16. Juni um 09.00 Uhr

Samsonumzug im Zuge des 14. Chorfestivals "Feuer & Stimme"

20. Juni ca. 10.00 Uhr

Samsonumzug in St. Michael (Fronleichnam)

11. August um 10.00 Uhr

Samsonumzug im Rahmen des Feuerwehrfestes in St. Michael

15. August um 10.30 Uhr

Samsonumzug am Katschberg

29. September ca. 10.00 Uhr

Samsonumzug nach der Prozession im Rahmen des Erntedankfestes in St. Michael

Weitere Samsonumzüge im Lungau finden Sie hier.