St. Michael - Tor zum Naturpark und zur Skiarena Lungau

Zu jeder Jahreszeit alpine Aktiv- und Erlebniswelt!

St. Michael im Lungau ist das Tor zu einer einzigartigen alpinen Bergwelt - Großeck/Speiereck, Katschberg/Aineck, Fanningberg & Obertauern. Die sonnenreichste Region Österreichs mit dem angenehmen Klima auf 1000 Metern Seehöhe bietet als Naturpark und Skiparadies zu jeder Jahreszeit vielfältige Erholungs-, Aktiv- und Erlebnismöglichkeiten. Der Lungau und die angrenzenden Kärntner Nockberge sind in die weltweite Liste der UNESCO-Biosphärenparks aufgenommen worden.

Etwa 100 km südlich von Salzburg, an der Ausfahrt St. Michael im Lungau der Tauernautobahn (A 10), liegt der 3500-Einwohner-Ort auf einem weiten Hochplateau. Er ist eingebettet in die alpine Bergwelt der Niederen Tauern und der Nockberge mit sieben romantischen Seitentälern, Gipfeln bis zu 2500 Metern Höhe, Sonnenplateaus. Natürlich bieten Hütten und Berggasthöfe, Skifahrern, Erholung, Rast und Gaumenfreuden.

Lungo Panorama